Majna-menti Mákvirág Divna

Die kleine Divi ist das neuste Mitglied in unserer Familie.
Sie ist am 16.02.2019 geboren und das sie hier lebt ist ganz sicher Schicksal.
Ich glaube ja, man bekommt immer den Hund den man gerade braucht und
was Divi mir beibringen soll ist jetzt schon klar…RUHE !!
Wenn ich hochfahre und das tue ich relativ schnell, ist sie sofort dabei und das nicht im positiven Sinne, sondern gestreßt und hektisch.
Divi…sie vereint so viele Hundepersönlichkeiten die einen festen Platz in meinem Herzen haben.
Ich denke je mehr Hunde man von einer Rasse hat/hatte, desto mehr Ähnlichkeiten kommen auch zum Vorschein,
ohne Vergleiche ziehen zu wollen,
aber bei keinem Hund ist mir das so bewußt, wie bei Divi.
Angefangen beim hellgrünem Halsband der Züchterin…das hatte Ajúsa auch.
Sie ist sehr sportlich und hochbeinig, wirkt irgendwie elegant…so war auch Ajúsa.
Sie ist offen und gewöhnt sich schnell an neue Situationen…das konnte Csinos auch.
Sie hat pigmentfreie Nickhäute und guckt dadurch „merkwürdig“, das war bei Csinos auch.
Sie ist schnell zu begeistern…das war Anjé auch.
Sie liebt Menschen und Trubel…so war Anjé auch.
Sie wird von jedem als niedlich empfunden…so war es auch bei Anjé.
Sie ist sehr selbstbewußt und weiß genau was sie will…so war Anúp auch.
Sie findet selbstständig Lösungen und will keine Hilfe…Anúp wollte auch alles allein machen.
Sie ist ein bißchen verrückt..das war Anúp auch.
Sie liebt Wasser…genau wie Anúp und Ria.
Sie schläft in der Sofaecke mit dem Kopf auf der Lehne…das war auch Anúps Lieblingsplatz.
Sie tut für Futter fast alles….das macht Ria auch.
Sie lernt sehr schnell, ob sie es dann ausführt, steht auf einem anderem Blatt…so ist Ria auch.
Sie kuschelt sehr gern und liebt Körperkontakt…so wie es auch Bellis liebte.
Natürlich hat sie auch ganz eigene Seiten und Eigenschaften und ist einfach nur SIE.

Ausstellungsberichte:

Bundessieger-Ausstellung Dortmund 2019
Jüngsten Klasse am 13.10.2019
Richter Ingrid Weiniger
Bericht: 8 Monate alte tempramentvolle freundliche Hündin, hübscher Kopf, kräftig, denmoch elegant, Bewegung sehr schwer zu beurteilen, weil mehr gehopst wie gelaufen
Stand der Gliedmaßen korrekt, starke Pigmente, tiefdunkle Augen, schönes reinweißes Haarkleid, sehr freundliches liebes Wesen.
Formwert: vv1, vielversprechend, erster Platz

KfUH Klubschau Horn-Bad Meinberg 2019
Jüngsten Klasse am 22.09.2019
Richter Uwe Nölke
Bericht: 7 Monate alte Puppy, bereits sehr gut entwickelt, keilförmiger Kopf, wunderschönes dunkles Auge, vorzügliches Pigment, straffe Lefzen, der Kopf befindet sich noch in der Entwicklung, ebenso die Stirnfurche. Sehr gut angesetzte und gekippte Ohren, bereits vorzüglich entwickelte Vorbrust, gerade Front, sehr gut entwickelte Laufknochen, langer gut geformter Rippenkorb, für das Alter sehr gut gewinkelte Hinterhand, sie braucht etwas mehr Kontrolle in der Bewegung, sehr schönes Haarkleid mit sehr guter Textur, entzückendes freundliches Verhalten im Ring, eine hoffnungsvolle Nachwuchshündin.
Formwert: vv1, vielversprechend, erster Platz

Vereinssieger-Zuchtschau Kuvasz-Freunde Querschied 2019
Jüngsten Klasse am 08.09.2019
Richter Coby van Kessel
Bericht: fast 7 Monate junge Dame, Kopf mit bereits guten Proportionen, dunkle Augen, gut angesetzte und getragene Ohren, Scherengebiss, gute Winkelungen vorn und hinten, schöne Brustbreite und bereits gute Tiefe, gute Ober- und Unterlienierechte Beine und kompakte Füße, spielerisches Gangwerk, schöne lange Rute, Haarkleid im Wechsel noch voll in der Entwicklung, liebes Wesen
Formwert: vv3, vielversprechend, dritter Platz