heute morgen bin ich mit den Mädels ganz früh eine Feldrunde gelaufen. Ganz zu Rias Verzückung hatte ich einen Ball mit. Sie liebt es hinterher zu flitzen und bringt ihn meistens auch wieder zu mir 🙂
Ich werfe also immer schön über den Acker und scheuche dabei einen Feldhasen auf. 😮
*Scheiiiiiße*, Ria hat ihn noch nicht gesehen, schnappt den Ball und rennt freudestrahlend zu mir. Bellis trottet hinterher. Mit Ria habe ich dann um dem Ball gezergelt  und immer ein Auge auf den Hasen gehabt, der zum Glück das Weite suchte.
Manchmal muss man halt auch Glück haben 😉

1 thought on “*puh*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.