Gedanken…

Zu Weihnachten hat man ja viel Zeit und kann das gesamte Jahr noch mal Revue passieren lassen.
Mein Jahr war wirklich turbulent und irgendwie eine Achterbahn der Veränderungen.
In diesem Jahr hatte ich drei verschiedene Arbeitsstellen….. das ist echt Rekord für mich, wo ich doch so ein Gewohnheitstier bin und Veränderungen nicht wirklich mag.
Aber es mußte wohl so sein und an neuen Herausforderungen wächst man ja bekanntlich.
Mitte des Jahres habe ich noch einen Riesenschritt gewagt und mich selbstständig gemacht mit der Fotografie. Hätte mir das jemand vor 3 Jahren voraus gesagt, hätte ich es niemals geglaubt. Die Fotografie macht mir Riesenspaß und erfüllt mich voller Freude. Ich könnte ständig irgendwas knipsen und die Bilder bearbeiten. Mein Kopf ist voller Ideen und es kommen immer mehr dazu. Ich kann es kaum erwarten all das umzusetzen, was mir im Kopf rum schwirrt.
Ich möchte ein riesengroßes DANKESCHÖN an meinen Mann Christian los werden, der immer an meiner Seite steht und immer an mich glaubt. DANKE Schatz. Ich liebe Dich.
Auch Melanie und Fred haben dieses Jahr dazu beigetragen, das ich ein paar Dinge erleben durfte, die ohne ihre Hilfe nicht möglich gewesen wären. Auch wenn nicht alles so geklappt hat, wie ich es mir erhoffte, wäre es ohne sie nicht möglich gewesen. Danke….
Zu guter Letzt sind da noch Ria und Bellis, die immer da sind, egal wie es mir geht und mich so nehmen wie ich bin und mich ständig ins Hier und Jetzt zurück holen, wenn ich mal abschweife.
Dicken Knuddler an meine Mädels.
ich habe fertig und freue mich auf 2018

Veröffentlicht unter Alltag, Fotografie, Neuigkeiten | 2 Kommentare

frohe Weihnachten

Veröffentlicht unter Hunde, Neuigkeiten | 2 Kommentare

es hat nicht sollen sein

Ende November war ich mit Bellis zum Decken, leider erfolglos.
Neuer Versuch im Frühjahr mit einem jungen, willigem Rüden, der Bellis dann hoffentlich den Kopf verdreht.
Emir hätte sehr gut zu Bellis gepaßt und er ist wirklich ein Schatz.


Bellis hat das auch irgendwie falsch verstanden 😉

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | 2 Kommentare

ein laaaanger Tag

Am 09.November waren wir auf dem Rittergut Taucha zur Ausstellung der Kuvaszfreunde e.V., die der Welthundeausstellung in Leipzig angegliedert war und somit auf große Meldezahlen hoffen konnte.
Es wurden insgesamt 67 Hunde in den Klassen von zwei ungarsichen Richtern beurteilt und bewertet. Die letzten Hunde durften sich im Flutlicht präsentieren, war mal was anderes. 😉 Der Ring war großzügig und alle Klassen fanden Platz im Ring ohne das es großes Gedränge gab.
Die Ausstellung war sehr schön, wir haben sehr viele liebgewonnene Gesichter und Kuvastfreunde wieder treffen können und waren den ganzen Tag mit klönen und Essen beschäftigt. Das Gulasch war der Hammer 🙂
Gegen 22 Uhr waren wir endlich wieder zuhause und freuten uns darauf  die Beine hoch zu legen.
Vielen Dank an die Organisatoren und Veranstalter für diesen schönen gelungen Tag unter Kuvaszbegeisterten.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

die Mädels müssen schon arg leiden

😉 aber da müssen sie durch.
Frauchen hatte heute Kitsch-Tag und da muss doch wer den Niedlichkeitsfaktor erhöhen.

Ria ist einfach nur Zucker….

und Bellis das süßeste Ding auf Erden.
Die Beiden sind wirklich Vorzeigemodels und mit genug Leckerchen auch gut zu überzeugen, das es Spaß macht. 🙂

Veröffentlicht unter Alltag, Hunde, Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

nun wird es auch im Winter nicht langweilig

Ich freu mich so, ich habe mir eine kleine Studioecke eingerichtet, da man ja im Winter doch nicht so viel draußen fotogrfiert. Die Mädels mußten schon ordenlich herhalten.

mein Profimodel Bellis….

und Miss Oberniedlich Ria.

Da haben wir jetzt viel Zeit zum Ausprobieren und kitschig sein.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Sturmschäden…

Wir waren heute in unserem kleinen Wald um die Ecke. Kein schöner Anblick, der Sturm hat sehr viele Bäume zu Fall gebracht und die Wege waren nicht zu nutzen, da überall dicke Stämme oder Äste herrum lagen.
Ich hatte mich auf eine Herbsttour mit den Mädels im Wald gefreut, so war es aber eher ein Hindernislauf und wir drehten ziemlich schnell wieder um.

Immerhin eine Pilzfamilie konnte ich fotografieren.

Zuhause fand es Bellis viel gemütlicher 😉

Ich hoffe trotzdem noch auf einen paar schöne sonnige Herbsttage.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Badetag

Heute war bei uns Badetag , die Mädels sind mal wieder fluffig und sauber, auch wenn sie es echt Scheiße finden.
Der Knaller war jedoch Bellis. Durch ihre dicke Unterwolle trocknet sie wirklich schlecht. Ria ist nach zwei bis drei Stunden wieder trocken, Bellis ist am nächsten Tag noch klamm. Also dachte ich mir, ich versuche sie mal ein bißchen zu föhnen sie fand es groooooßartig.Wie eine Katze, die um die Beine schlecht, drehte sie sich in der warmen Fönluft und genoss es sichtlich. Sie rekelte sich auf die Badezimmermatte und konnte gar nicht genug kriegen. Sehr sehr süß das Hundekind
Im Badezimmer rieselte es derweil feinstes Kuvaszhaar, es wirkte fast wie Nebel..morgen ist Hunde kämmen und Flusen saugen angesagt.

Veröffentlicht unter Alltag, Hunde | Hinterlasse einen Kommentar

haltet mich für verrückt….

aber er ist immer noch da.
Besonders wenn es mir schlecht geht, sehe, höre und rieche ich ihn.

Danke das Du irgendwie immer da bist….

Veröffentlicht unter Hunde, Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

der frühe Vogel…

hat mich heute geweckt und nachdem wir gestern Gammeltag hatten, bin ich heute mit Bellis früh morgens um 7 in die Stadt gegangen, weil ich Kuvasz-Stadt-Foto haben wollte.
Es war kaum jemand unterwegs,  nur ein paar andere, aus dem Bett gefallene, Hundehalter und einige übermütige Jogger.

wir fingen am Rathaus an

weiter die Bahnhofstraße

dann auf den Bahnsteig


Richtung Zuckerpassage


Nordstraße

und dann auf den Rückweg


Bellis ist einfach super cool und läßt sich von Außenreizen nicht großartig ablenken. Um halb neun waren wir wieder Zuhause. Hunde getauscht und mit Ria eine Runde gelaufen.
Schön, wenn der Sonntag so anfängt.

Veröffentlicht unter Alltag, Hunde, Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar