Sonntag…

Wir sind jetzt bereit für Urlaub. Das war ein langer Tag mit Zug und Straßenbahn fahren, Frauchen auf der Arbeit beobachten und aufpassen das sie da nicht so viel fremde Hunde betüttelt. Mittags 3 km zum Hundefreilauf durch die Stadt rennen, dort ein bisschen Sozialkontakte pflegen, währenddessen sich Frauchen den Bauch voll schlägt. Wieder zurück zur Arbeit laufen, wieder in einer blöden Box geparkt werden, zwischendurch ein bisschen rum schnüffeln und mit Frauchens Kollengen kuscheln und dann endlich von Herrchen abgeholt werden und Abendessen bekommen.Ich war wo müde, das mich Frauchen kaum zur letzten Pinkelrunde überreden konnte.

Divi guckt Züge

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.